4. Juli 2019 / Freizeit

Zauberhafte Momente im Weltkulturerbe Bamberg

100prozentbamberg.de informiert

Vom 19. bis 21. Juli findet wieder eines der beliebtesten und größten eintrittsfreien Familienfeste in Bayern statt: das 21. Internationale Straßen- und Varietéfestival „Bamberg zaubert“ verwandelt das Weltkulturerbe.

Heute, am 04.07.19, lud der Veranstalter, das Stadtmarketing Bamberg, in den Fuchsbau von Partner „Familienbäckerei Fuchs“ zu einer Pressekonferenz, in der die Medienvertreter über die verschiedenen Programmpunkte informiert wurden.

Auf rund 20 Auftrittsflächen begeistern über 100 Künstler aus 18 Nationen Groß und Klein. Das Team des Stadtmarketing und der künstlerische Leiter Zyculus sichteten auch in diesem Jahr wieder weit über 1000 Bewerbungen aus aller Welt.  In mehr als 500 Programmpunkten kommt jeder Besucher auf seine Kosten.

Nur mit Hilfe der zahlreichen Sponsoren können die stetig steigenden Kosten gedeckt und dafür gesorgt werden, dass die Veranstaltung auch weiterhin für Besucher kostenlos bleibt.
Die Vertreter der Sparda Bank, von Motor Nützel und den Stadtwerken sprachen über ihr Engagement, das den Besuchern ein noch besseres Erlebnis garantiert – inklusive Extra-Busse, freiem WLAN und vielem mehr.

Der Verkauf der Festabzeichen (3€ pro Stück) kommt in diesem Jahr erstmals dem Don Bosco Jugendwerk und dem Zirkus Giovanni zugute, die benachteiligte Kinder und Jugendliche in (heil-)pädagogischer Form fördern.

Freut euch auch in diesem Jahr wieder auf ein tolles Event in der Bamberger Innenstadt. Für gutes Wetter ist gesorgt: Geschäftsführer Klaus Stieringer versprach dies dank magischer Unterstützung mit einem Augenzwinkern.

Quelle: 100% Bamberg (db)

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Klima- und Umweltamt zieht in die Luitpoldstraße
Lokalnachrichten

Umzug in das neue Dienstgebäude in der Luitpoldstraße

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ideen gesucht für Bamberger Familienzelt
Freizeit

Ein Zirkuszelt für Kinder und Jugendliche

weiterlesen...