12. November 2017 / Lokalnachrichten

A CAPPELLA VOM FEINSTEN IN DER KONZERTHALLE

A CAPPELLA VOM FEINSTEN IN DER KONZERTHALLE

A CAPPELLA VOM FEINSTEN IN DER KONZERTHALLE

A CAPPELLA COMEDY VOM FEINSTEN VIVA VOCE verzaubert das Bamberger Publikum, welches aus ganz Franken angereist ist, mit Ihrem kurzweiligen 2017er Programm „EGO“ so wie einigen Stücken aus dem Programm „Neue Songs in alten Mauern“. Da die Gruppe Maybepop krankheitsbedingt kurzfristig absagen musste, hat sich das Team dazu entschlossen, ein „Bamberg Special“ einzufügen. Rein zufällige Ähnlichkeiten mit Gottesdiensten sind nicht nur wegen der Kerzen auf der Bühne gewollt. Die gekonnten Interaktionen mit dem Publikum, welche unter anderem aus Schlüsselfeld für Lacher sorgten, brachten die fast ausverkaufte Konzerthalle im Minutentakt zum Lachen und zu wirklichen Beifallsstürmen.

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Klima- und Umweltamt zieht in die Luitpoldstraße
Lokalnachrichten

Umzug in das neue Dienstgebäude in der Luitpoldstraße

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klima- und Umweltamt zieht in die Luitpoldstraße
Lokalnachrichten

Umzug in das neue Dienstgebäude in der Luitpoldstraße

weiterlesen...