17. Januar 2022 / Lokalnachrichten

Bamberger Ferienabenteuer 2022

Die Stadt Bamberg informiert

Ab 1. Februar online buchen

Kinder aus Stadt und Landkreis im Alter von 6 bis 14 Jahren können auch 2022 wieder spannende Ferienabenteuer erleben. Das Jahresprogramm ist bereits online, die Buchung startet am 1. Februar unter www.ferienabenteuer-bamberg.de

In den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien sowie am Buß- und Bettag können die Kinder aus 38 tollen Angeboten wählen, wie etwa Natur- und Wildnisabenteuer, Abenteuer auf der Theaterbühne oder mit dem Filmteam im Bauernmuseum. Die Veranstaltungen sind mit Ausnahme des Buß- und Bettags ganzwöchig, mit täglicher Betreuungszeit von mindestens 8 bis 15 Uhr. 

Das Ferienabenteuer wird von 21 regionalen Unternehmen finanziell mitgetragen. Sie leisten damit einen aktiven Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für die ganze Region. Kinderreiche und bedürftige Familien können besondere Ermäßigungen nutzen. Für Kinder mit Assistenzbedarf können in Kooperation mit der Offenen Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bamberg kostenlos zusätzliche Assistenzkräfte bereitgestellt werden. 

Stadt und Landkreis Bamberg wünschen, zusammen mit allen Partnerinnen und Partnern der Familienregion, schöne Ferien 2022! 

Anlage: Titel Flyer 2022

Quelle: Stadt Bamberg

 

Meistgelesene Artikel

Sensationsmeldung!!!
Sport

Roland Kalb von der Brauerei Fässla verlängert die Zusammenarbeit als Hauptsponsor

weiterlesen...
Vollsperrung
Baustelleninformation

Brennerstraße

weiterlesen...

Neueste Artikel

Einladung zur Baunacher Kirchweih 2024
Veranstaltungen

Von Freitag, 19. Juli 2024 bis einschließlich Montag, 22. Juli

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kinderbibliothekspreis 2024 an Stadtbücherei Baunach
Lokalnachrichten

Zeichen setzen für die Leseförderung

weiterlesen...
Bamberg kickt – Resümee
Lokalnachrichten

Am vergangenen Sonntag fand das letzte Spiel von Bamberg kickt auf dem Maxplatz statt.

weiterlesen...