19. Januar 2022 / Lokalnachrichten

Der Landkreis Bamberg ist erneut „Fairtrade-Landkreis“

Das Landratsamt Bamberg informiert

Der Landkreis Bamberg erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Landkreis. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Januar 2020 durch Fairtrade Deutschland e. V. verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus.

Landrat Johann Kalb freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels im Landkreis Bamberg. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel zusammen. Ich bin stolz, dass der Landkreis Bamberg dem internationalen Netzwerk der Fairtrade-Towns angehört. Wir setzen uns weiterhin mit viel Elan dafür ein, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“

Vor zwei Jahren erhielt der Landkreis Bamberg von dem gemeinnützigen Verein Fairtrade Deutschland e. V. erstmalig die Auszeichnung für ihr Engagement zum fairen Handel, für die sie nachweislich fünf Kriterien erfüllen musste. Bereits seit November 2017 beschäftigt sich der Landkreis mit den Themen „Faire Beschaffung“ und „Fairer Handel“, hierzu wurde eine Steuerungsgruppe ins Leben gerufen. Im Juli 2019 erfolgte die Bewerbung als Fairer Landkreis bei TransFair Deutschland, 2020 dann erstmalig die Ernennung zum Fairtrade-Landkreis. Seitdem ist das Engagement vielfältig: So konnten in den vergangenen zwei Jahren etwa ein „Fairer Einkaufsführer“ gestaltet, es wurden faire Produkte im regionalen Geschenkekistla integriert und als neuestes Projekt wurde eine faire Landkreis-Schokolade realisiert. „Wir verstehen die bestätigte Auszeichnung als Motivation und Aufforderung für weiterführendes Engagement“, sagt Landrat Johann Kalb, „Geplant sind Projekte zur öffentlichen Beschaffung und in der Kooperation mit unseren Schulen.“

Der Landkreis Bamberg ist eine von über 770 Fairtrade-Towns in Deutschland. Das globale Netzwerk der Fairtrade-Towns umfasst über 2.000 Fairtrade-Towns in insgesamt 36 Ländern, darunter Großbritannien, Schweden, Brasilien und der Libanon. Weiter Informationen zur Fairtrade-Towns Kampagne finden Sie unter www.fairtrade-towns.de

Foto und Quelle: Landratsamt Bamberg

 

Meistgelesene Artikel

Sensationsmeldung!!!
Sport

Roland Kalb von der Brauerei Fässla verlängert die Zusammenarbeit als Hauptsponsor

weiterlesen...
Vollsperrung
Baustelleninformation

Brennerstraße

weiterlesen...
KlangArt mit den Legendäre 80-ern bei „Bamberg ganz Chor
Lokalnachrichten

Großveranstaltung vom Samstag, dem 22.06.24

weiterlesen...

Neueste Artikel

Künstliche Intelligenz und Erweiterte Realität erwecken Streetart zum Leben
Kunst & Kultur

Kunstworkshop am 29. Juli mit Graffiti und digitalen Mitteln an der Nördlichen Promenade

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Großer Einsatz für den Wirtschaftsstandort Oberfranken
Lokalnachrichten

IHK würdigt Prüferinnen und Prüfer aus Stadt und Landkreis Bamberg

weiterlesen...
Notstromaggregat und Photovoltaikanlage für die Wasserversorgung Baunach
Lokalnachrichten

Stadt Baunach investiert in die Versorgungssicherheit und Energieeffizienz ihrer Wasserversorgung

weiterlesen...