18. Oktober 2021 / Lokalnachrichten

Ehre, wem Ehre gebührt

SpVgg Germania Ebing e. V. ehrt

Getreu dem Motto "Ehre, wem Ehre gebührt" fand am Freitag, dem 15. Oktober 2021, die Vereinsehrung des Ehrenamtspreisträgers 2019 des Spielkreises 1 Bamberg/Bayreuth, Herrn Andreas Eiermann, im Sportheim der SpVgg Germania Ebing statt.

Hierzu war nicht nur der Ehrenamtspreisträger geladen, sondern auch alle Sponsoren des Vereins, der Vorstand der SpVgg, Herr Stefan Schmidt vom Kreisehrenamtsverband, der Bezirksehrenamtsreferent Herr Siegfried Tabbert als Vertretung des DFB. Auch der Bamberger Landrat, vertreten durch den ersten Bürgermeister des Markts Rattelsdorf: Herrn Bruno Kellner.

Herr Eiermann begann seine Karriere in der SpVgg Germania Ebing als Spieler in der ersten Mannschaft, bis er durch den Wunsch einer seiner Töchter auch Fußball zu spielen, zum Trainer der Damenmannschaft wurde. Seitdem hat er sehr viel im Verein bewegt und auch das Ebinger Seefest ist eines seiner Kinder, wie er selbst sagt.
Herr Eiermann wurde bereits im Jahr 2019 vom Bayerischen Fußball-Verband in München geehrt und nun bei seinen Wurzeln in Ebing. Er freut sich sehr auf zukünftige Projekte und bedankt sich herzlich bei seinem Verein, seiner Familie und seinen Freunden und vor allem bei seinem Kollegen und Vereinsehrenamtsbeauftragten Herrn Emil Schneiderbanger, ohne dessen Unterstützung er nach eigener Aussage nie so weit gekommen wäre.

Bei der Veranstaltung wurde nicht nur Herr Eiermann für sein Engagement im Verein, sondern zudem Herr Hubert Walter vom Vorstand und der Verein selbst geehrt.

 

Meistgelesene Artikel

Sensationsmeldung!!!
Sport

Roland Kalb von der Brauerei Fässla verlängert die Zusammenarbeit als Hauptsponsor

weiterlesen...
Vollsperrung
Baustelleninformation

Brennerstraße

weiterlesen...

Neueste Artikel

Künstliche Intelligenz: Warum wir jetzt handeln müssen!
Allgemeines

Expertin auf IHK-Veranstaltung: Europa verliert den Anschluss

weiterlesen...
Eröffnungsfeier des AWO Kinderhortes „Regnitzpiraten“
Veranstaltungen

AWO Bischberg bietet neue Betreuungsplätze für Kinder an

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

An der Marienbrücke steht jetzt die erste Spielehütte
Lokalnachrichten

Bürgermeister Glüsenkamp freut sich über ein neues Angebot von Stadtjugendamt und Stadtjugendring

weiterlesen...
Baunacher Flurbereinigung abgeschlossen
Lokalnachrichten

Nach 35 Jahren der Arbeit und des Schaffens

weiterlesen...