30. März 2022 / Lokalnachrichten

Huayana sucht ein neues Zuhause

Der Tierschutzverein Bamberg e.V. informiert

Huayana, geboren 2020

Die meisen Freunde von Huayana haben ihr perfektes Zuhause schon gefunden, nur sie hatte bisher noch kein Glück. Dass es daran liegen könnte, dass sie sich versteckt und die meisten Besucher anfaucht, kommt ihr wohl nicht in den Sinn. Dabei ist sie gar nicht so schlimm wie sie tut. Sobald sie jemand kennt und Vertrauen hat, erkennt man sie kaum wieder. Dann wird geschmust und Köpfchen gegeben, geschnurrt und getretelt. Wer möchte ihr die Zeit geben sich zu zeigen wie sie tatsächlich ist?

Bei Interesse und Fragen steht Ihnen unser Team telefonisch unter 0951/700927-0 immer montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr,

via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über unsere Internetseite www.Tierheim-Bamberg.de, zur Verfügung.

Quelle: Tierschutzverein Bamberg e.V.

Meistgelesene Artikel

Pimf sucht ein neues Zuhause
Lokalnachrichten

Neue Familie gesucht

weiterlesen...
Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sers Festival Vol. 5
Musik

Am Freitag, 01.03.2024, 20:00 Uhr, findet in der Kulturfabrik KUFA das Sers Festival Vol. 5 statt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BAMBERG-Schriftzug ist wieder da!
Lokalnachrichten

BAMBERG-Schriftzug der erst kürzlich verstorbenen Bamberger Künstlerin Barbara Bollerhoff steht seit heute wieder auf dem Maxplatz.

weiterlesen...
Weitere Ideen für das Klima-Arboretum Am Heidelsteig gesucht
Lokalnachrichten

Veranstaltung am 7. März in der Heidelsteig-Grundschule

weiterlesen...