22. November 2021 / Allgemeines

Keine Wende bei Infektionsgeschehen in Sicht

Die Stadt Bamberg informiert

Bamberg - Mit 652 Neuinfektionen am Wochenende hat das Infektionsgeschehen in Stadt und Landkreis Bamberg Fallzahlen erreicht, die in den kurzen Höchstphasen der ersten drei Wellen in einem Zeitraum von zwei Wochen gezählt wurden. Zum Vergleich: Von März 2020 bis Oktober 2021 gab es im Schnitt rund 125 Infektionen pro Woche.  

Seit Ende Oktober hat sich die Zahl der Neuinfektionen an Wochenenden mehr als vervierfacht von 141 vor drei, 191 vor zwei und 430 Neuinfektionen vor einer Woche. Zum Vergleich: Von März 2020 bis Oktober 2021 gab es im Schnitt rund 125 Infektionen pro Woche.  

Die Zahl der aktiven Fälle steigt damit auf 2678, 701 in der Stadt Bamberg und 1977 im Landkreis.

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
DSDS-Sieger mit Metallica-Songs im Kulturboden
Freizeit

Tobias Regner kommt am Samstag als Frontmann mit „Sacarium“ nach Hallstadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Volkshochschule fördert Faktenwissen und Diskussionskultur
Allgemeines

vhs-Semesterauftakt vor vollem Haus – Prof. Dr. Friedhelm Marx spricht im 100. Jubiläumsjahr zu Thomas Manns „Der Zauberberg“

weiterlesen...
Für ein FSJ Kultur an der Städtischen Musikschule jetzt bewerben
Lokalnachrichten

Bewerbungen sind bis 15. März 2024 möglich

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Volkshochschule fördert Faktenwissen und Diskussionskultur
Allgemeines

vhs-Semesterauftakt vor vollem Haus – Prof. Dr. Friedhelm Marx spricht im 100. Jubiläumsjahr zu Thomas Manns „Der Zauberberg“

weiterlesen...
Standortbroschüre jetzt interaktiv
Allgemeines

Attraktiver Arbeits- und Lebensraum

weiterlesen...