22. November 2021 / Allgemeines

Keine Wende bei Infektionsgeschehen in Sicht

Die Stadt Bamberg informiert

Bamberg - Mit 652 Neuinfektionen am Wochenende hat das Infektionsgeschehen in Stadt und Landkreis Bamberg Fallzahlen erreicht, die in den kurzen Höchstphasen der ersten drei Wellen in einem Zeitraum von zwei Wochen gezählt wurden. Zum Vergleich: Von März 2020 bis Oktober 2021 gab es im Schnitt rund 125 Infektionen pro Woche.  

Seit Ende Oktober hat sich die Zahl der Neuinfektionen an Wochenenden mehr als vervierfacht von 141 vor drei, 191 vor zwei und 430 Neuinfektionen vor einer Woche. Zum Vergleich: Von März 2020 bis Oktober 2021 gab es im Schnitt rund 125 Infektionen pro Woche.  

Die Zahl der aktiven Fälle steigt damit auf 2678, 701 in der Stadt Bamberg und 1977 im Landkreis.

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Sensationsmeldung!!!
Sport

Roland Kalb von der Brauerei Fässla verlängert die Zusammenarbeit als Hauptsponsor

weiterlesen...
Vollsperrung
Baustelleninformation

Brennerstraße

weiterlesen...

Neueste Artikel

Künstliche Intelligenz: Warum wir jetzt handeln müssen!
Allgemeines

Expertin auf IHK-Veranstaltung: Europa verliert den Anschluss

weiterlesen...
Eröffnungsfeier des AWO Kinderhortes „Regnitzpiraten“
Veranstaltungen

AWO Bischberg bietet neue Betreuungsplätze für Kinder an

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Künstliche Intelligenz: Warum wir jetzt handeln müssen!
Allgemeines

Expertin auf IHK-Veranstaltung: Europa verliert den Anschluss

weiterlesen...
Wiedereinsteiger*innen aufgepasst!
Allgemeines

Die bfz-Fachschulen für Heilerziehungspflege/-hilfe in Bamberg haben noch freie Plätze für den Ausbildungsstart im September 2024

weiterlesen...