Wetter | Bamberg
4,2 °C

Verstärkter Flugbetrieb bei der Bundespolizei

In der 51. Kalenderwoche vom 16. bis 19. Dezember 2019 werden die Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärter des Bundespolizeiaus- und fortbildungszentrum Bamberg im Rahmen der praktischen Einsatzausbildung im Bereich Lufttransport von Polizeikräften mittels Hubschrauber ausgebildet.
Neben theoretischer Grundlagenvermittlung stehen auch praktische Übungen auf dem Lehrplan. Es wird daher zu einem erhöhten Lärmaufkommen aufgrund von startenden und landenden Polizeihubschraubern im Bereich des Bundespolizeiaus- und fortbildungszentrum während der Tageszeit kommen.


Die Bundespolizei bedankt sich für das Verständnis der Anwohnerinnen und Anwohner und bemüht sich die Lärmbelästigung so gering wie möglich zu halten.
Das Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum (BPOLAFZ) Bamberg ist die bundesweit größte und modernste Einrichtung dieser Art der Bundespolizei. Die fachlich der Bundespolizeiakademie in Lübeck nachgeordnete Lehreinrichtung ist das sechste Aus- und -fortbildungszentrum der Bundespolizei. Seit dem 1. September 2016 werden dort über 2500 Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärter ausgebildet. Mehr als 700 Stammkräfte ermöglichen den Ausbildungsbetrieb.

Quelle: Das Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg

Teile diesen Artikel: