24. August 2023 / Freizeit

Führung durch die Altenburg am 7. September

Blicken Sie hinter die Kulissen mit „Burgherrn“ Werner Hipelius

Bei der „Hinter den Kulissen“-Führung am Donnerstag, 7. September, präsentiert Alt-Bürgermeister, Vorsitzender des Altenburgvereins und somit „Burgherr“ Werner Hipelius die Altenburg. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führung werden eine ganze Reihe von Räumlichkeiten unter die Lupe nehmen. Zur Sprache kommen wird dabei viel Historisches; Thema werden aber auch die Herausforderungen sein, vor denen der Altenburgverein gegenwärtig steht. 

Besichtigt wird die frühere Wohnung von Dr. Friedrich Marcus im Torhaus. Dr. Marcus war der Leibarzt von Fürstbischof Franz Ludwig von Erthal und machte sich unter anderem als Retter der Altenburg einen Namen. Im Untergeschoss des Torhauses ging’s gruselig zu, denn hier befand sich, neben einem weiteren Verlies im Turm, der Kerker der Altenburg. Auch diesen werden alle aufsuchen. Weitere Haltepunkte der Führung werden die Räumlichkeiten im Haupthaus, dem so genannten Palas, sein, die E.T.A.-Hoffmann-Klause, die Aussichtspunkte im großen Turm, die Amalienklause in der Südmauer und die Hans-Löwel-Klause im kleinen Aussichtsturm. Dort, am ehemaligen Domizil von „Poldi“, wird Hipelius sicherlich auf die drei Burgbären zu sprechen kommen, also wie es dazu kam, Bären auf der Altenburg zu halten und wie es ihnen erging. 

Der Altenburgverein kann stolz auf seine Geschichte sein. Gegründet 1818 gilt er als einer der ersten Vereine in Bayern, der sich dem Schutz eines Denkmals verschrieben hat. Seither sind viele Millionen Euro in den Erhalt der Burganlage geflossen – und müssen wohl noch fließen, denn die Altenburg macht auch in Zukunft ihrem Ruf als Dauerbaustelle alle Ehre. Zu dieser größten Herausforderung gesellen sich weitere: Der Burgwirt hat gekündigt. Und wie in vielen anderen Vereinen schwinden auch hier die Mitglieder. 

Für diese „Hinter den Kulissen“-Führung ist die Anmeldung bis 6. September unter www.stadt.bamberg.de/hinter-den-kulissen erforderlich. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Tor der Altenburg. Die Führung wird eine gute Stunde dauern.  

BILDUNTERSCHRIFT: Bei der „Hinter den Kulissen“-Führung am 7. September ist die Altenburg das Ziel.

Foto: Gerhard Beck

Quelle: Stadt Bamberg

 

Meistgelesene Artikel

B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Stehbier vor Lokalen in Bamberg erlaubt oder doch nicht?
Lokalnachrichten

Misst die Stadt Bamberg hier mit zweierlei Maßstab…?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Haupttribüne bleibt bis Sommer offen
Sport

Alle Sitzplatzkarten behalten ihre Gültigkeit

weiterlesen...
FCE besiegt Schalding-Heining verdient mit 2:0
Sport

Brutal wichtiger Heimsieg für Domreiter

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Freizeit

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“

weiterlesen...