20. November 2020 / Lokalnachrichten

47 Neuinfizierte - ein weiterer Todesfall

Landratsamt Bamberg informiert

Bamberg - 47 neu infizierte Personen und einen weiteren Todesfall - ein 83-jähriger Mann - im Zusammenhang mit Corona meldet der Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg für Stadt und Landkreis Bamberg. Auch die Gesamtzahl der Infizierten steigt: auf nun 776. 

Nachdem es mehrere Infektionen in drei Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis gab, ordnete der Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg für alle drei Einrichtungen Quarantänen an. Betroffen sind in Summe rund 100 Personen.

Im Laufe der Woche wurden dem Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg Infektionen bei acht Personen gemeldet, die sechs Bildungseinrichtungen besuchen oder dort beschäftigt sind. Rund 80 Kontaktpersonen aus drei Kindertagesstätten und drei Schulen müssen in Quarantäne und wurden beziehungsweise werden Anfang kommender Woche getestet. 

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Das könnte Dich auch interessieren:

Spatenstich im Schnee
Lokalnachrichten

Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V. informiert

weiterlesen...