4. April 2024 / Allgemeines

Ausschreibung für Klima-Karikaturen

Die Stadt Bamberg lädt Künstlerinnen und Künstler bis 12. April 2024 zur Teilnahme ein.

Die Stadt Bamberg ruft alle Künstlerinnen und Künstler dazu auf, ihre kreativen Talente im Rahmen einer bevorstehenden Ausstellung von Klima-Karikaturen zu präsentieren. Angesichts der drängenden Herausforderungen im Umweltschutz und des Engagements für eine nachhaltige Zukunft möchte Bamberg gemeinsam mit der Bevölkerung Akzente setzen. „Die gesellschaftliche Debatte zum Klimaschutz ist umstritten und teilweise verhärtet. Mit der Karikaturenausstellung wollen wir zur Debatte anregen“, erklärt Bürgermeister und Klimareferent Jonas Glüsenkamp.

Die Ausstellung ist Teil des Förderprojektes „MitMachKlima“ und soll im Juni 2024 im Klinikum Bamberg beginnen. Ab September 2024 wird sie durch verschiedene Stadtteile in Bamberg wandern.

Die Themen der Ausstellung umfassen Umwelt, Wasser, Luft und Verkehr. Die Stadt Bamberg sucht dazu nach humorvollen und nachdenklichen Werken, die die Herausforderungen und Lösungen im Zusammenhang mit Klima- und Umweltfragen aufzeigen. Kunst als ein kraftvolles Mittel soll hierbei Menschen zum Nachdenken und Handeln inspirieren.

Die Einreichungsfrist endet am 12. April 2024. Interessierte Künstlerinnen und Künstler werden gebeten, ihre Werke zusammen mit einem Lebenslauf und einem Foto oder einer Karikatur von sich selbst an mitmachklima@stadt.bamberg.de zu senden. Die Auswahl der Werke für die Ausstellung erfolgt durch eine Jury. Für jede Zeichnung die, für die Ausstellung durch die Jury ausgewählt wird, wird eine Vergütung von 100 Euro bzw. 150 Euro für neue Werke gezahlt.

Die Stadt Bamberg freut sich auf eine Vielzahl kreativer Beiträge und darauf, gemeinsam mit den Künstlerinnen und Künstlern eine bedeutende Ausstellung zu gestalten, die das Bewusstsein für Umweltthemen stärkt. 

Weitere Informationen zum Projekt „MitMachKlima“ sind unter www.mitmachklima.de verfügbar. Bei Fragen steht Annika Hoffmann gerne telefonisch unter 0951/87-1449 oder per E-Mail unter mitmachklima@stadt.bamberg.de zur Verfügung.

Quelle: Stadt Bamberg 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Probealarm im Landkreis am 8. Juni
Allgemeines

Probebetrieb der Feuerwehrsirenen

weiterlesen...