26. April 2024 / Sport

Philipp Hack verlässt den FC Eintracht Bamberg

Um künftig den Traum als Profifußballer zu leben

Jakob Tranziska, Franz Helmer, Moritz Kaube...  die Reihe der Spieler, die den FC Eintracht Bamberg in den letzten Jahren verlassen haben, um den Sprung in den Profibereich zu schaffen, ist lange. Und wird nun noch länger. Denn mit Philipp Hack verlässt am Ende dieser Saison ein weiteres Talent die "Domreiter", um künftig bei Holstein Kiel den Traum vom Profifußball zu leben. Dort wird er zunächst in der U23 des potenziellen Bundesligisten eingesetzt, soll aber perspektivisch an die Profimannschaft herangeführt werden.

2021 kam der aus Pettstadt stammende Hack aus der U19 Jugend des FC Schweinfurt an die Armeestraße und wurde dort in seinem ersten Herrenjahr auf Anhieb Stammspieler in der Bayernligamannschaft der Bamberger. Nur ein Jahr später war er mit 17 erzielten Toren Torschützenkönig seines Teams und spielte somit eine maßgebliche Rolle beim Aufstieg in die Regionalliga Bayern. Und auch dort ist Hack mit aktuell sieben erzielten Toren und vier Vorlagen Leistungsträger seines Teams. Kein Wunde, dass Profivereine auf den 21jährigen aufmerksam wurden.

Insofern kommt der Sprung des offensiven Mittelfeldspielers für die Bamberger nicht überraschend. "Philipp spielt hier seit Anbeginn eine herausragende sportliche, aber auch menschliche Rolle. Er ist eines der Gesichter des Aufstiegs und zurecht von Bundesligisten umworben. Insofern freuen wir uns einfach mit ihm über diese tolle Möglichkeit. Wir drücken ihm die Daumen, dass er sich in Kiel durchsetzen kann. Der Wechsel von "Hacki" nach Kiel ist für uns ein weiteres Indiz dafür, dass die "Domreiter" mit ihrem Konzept, auf Talente aus der Region zu bauen, den richtigen Weg gehen und auch überregional im Blickfeld der großen Vereine stehen."

Einen großen Wunsch hat Philipp Hack aber bis dahin noch: "Ich möchte mich unbedingt mit dem Klassenerhalt in der Regionalliga verabschieden. Darauf ist unser aller Fokus im Moment gerichtet. Alles andere kommt danach."

 

Quelle: FC Eintracht Bamberg® 2010 e.V. (Sascha Dorsch)

Meistgelesene Artikel

Dobermann Manni, geb. 2022
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Philipp Hack verlässt den FC Eintracht Bamberg
Sport

Um künftig den Traum als Profifußballer zu leben

weiterlesen...
Vereidigung der Bundespolizei auf dem Domplatz in Bamberg
100Prozentbamberg-News

576 Anwärter und Anwärterinnen wurden bei bestem Wetter vereidigt

weiterlesen...

Neueste Artikel

75 Jahre Grundgesetz
Lokalnachrichten

Gedenkveranstaltung beim Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg

weiterlesen...
Freiwillige Feuerwehr Pödeldorf spendet 1250 Euro für Malteser-Projekt
Allgemeines

Malteser Hilfsdienst e.V. – Erzdiözese Bamberg - 96050 Bamberg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

FCE holt Punkt und gewinnt im Elfmeterschießen
Sport

Dellermann avanciert zum Helden in der Eichstätter Regenschlacht

weiterlesen...
Auftakt in der Relegation
Sport

FCE gastiert beim VfB Eichstätt

weiterlesen...