9. Januar 2021 / Allgemeines

Kein VHS-Präsenzunterricht bis 31. Januar

Die VHS Bamberg informiert

Das bayerische Kabinett hat die geltenden Infektionsschutzmaßnahmen bis zunächst 31. Januar verlängert und verschärft. Daher findet auch bei der VHS Bamberg Stadt bis Ende des Monats kein Präsenzbetrieb statt. Bestehende Online-Kurse laufen regulär weiter, Anmeldungen sind jederzeit über die Homepage www.vhs-bamberg.de möglich. Es gibt noch freie Plätze in Gesundheitskursen wie Yoga und Pilates oder auch verschiedene Online-Kunstkurse. Ab Montag, 11. Januar, ist das Sekretariat wieder telefonisch, per Mail oder in dringenden Fällen auch persönlich mit Terminvergabe zu erreichen.

Quelle: VHS Bamberg

Meistgelesene Artikel

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Veranstaltungen

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“ und spielt beim Benefizkonzert

weiterlesen...
B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

OB Starke: Breites Sportangebot in Bamberg
Lokalnachrichten

Die Sportlerehrung berücksichtigte den Spitzen- und Breitensport

weiterlesen...
Straßensanierung in der Pödeldorfer Straße
Baustelleninformation

Teil des Sonderprogramms für den Straßenunterhalt durch Bamberg Service

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kalle, geboren 2021
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Jugendkreistag vernetzt sich
Allgemeines

Der Jugendkreistag startete mit drei neuen Beschlüssen in das neue Haushaltsjahr. Die Vernetzung im Landkreis mit Jugendlichen war wichtiges Thema

weiterlesen...