22. Mai 2024 / Lokalnachrichten

Bamberg Service saniert die Brückenstraße

Vollsperrung mit Auswirkungen auf den Busverkehr am ZOB

In den Pfingstferien setzt Bamberg Service eine wichtige Maßnahme zur Aufrechterhaltung des Verkehrs in der Brückenstraße um. Dort ist im Einmündungsbereich Willy-Lessing-Straße die Straßendecke durchgebrochen. Außerdem muss dort die Entwässerungsrinne erneuert werden. Daher wird in den Pfingstferien die Straßendecke unter Vollsperrung erneuert.

Die Hauptwachstraße, die nördliche Promenade und damit auch die Tiefgarage am Maxplatz bleiben in dieser Zeit über den Heinrichsdamm erreichbar. Fußverkehr kann in der Brückenstraße passieren. Um die Beeinträchtigungen für den Schulbusverkehr möglichst gering zu halten, wurde ein Sanierungstermin in den Ferien gewählt.

Alle Busse werden in dieser Zeit über die südliche Promenade umgeleitet. Der Bussteig F (Linien 901 Klinikum, 908, 912, 918) wird in die Busspur Willy-Lessing-Straße verlegt werden. In dieser Zeit fährt auf Bussteig F die Linie 910 ab. Der Bussteig E, von welchem die Linie 910 normalerweise abfährt, muss gesperrt werden, da der Platz von Bussen benötigt wird, welche die ZOB-Insel umfahren.

Quelle: Stadt Bamberg

 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Bamberg kickt
Sport

Promi-Menschenkickerspiel am Maxplatz

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Müllverbrennung
Lokalnachrichten

Anlieferstopp während des Anlagenstillstandes

weiterlesen...