26. April 2024 / Lokalnachrichten

Domplatz am 27. April voll gesperrt

Aufgrund der Vereidigungsfeier der Bundespolizei

Aufgrund der Vereidigungsfeier der Bundespolizei ist der Domplatz am Samstag, 27. April 2024, in der Zeit von 6 bis 14 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt. Zu Fuß sind Neue Residenz mit Rosengarten, Alte Hofhaltung, Dom und alle anderen Gebäude rund um den Domplatz erreichbar, allerdings teilweise mit Umwegen.

Die Stadtbusse der Linie 910 nehmen von Betriebsbeginn bis ca. 15 Uhr eine Umleitung. Stadtauswärts fahren die Busse stündlich ab ZOB über den Münchner Ring, Wildensorg, den Jakobsplatz und Torschuster zum Klinikum Michelsberg. Die Haltestellen „Lange Str.“ bis „Domschule“ entfallen. 

Stadteinwärts fahren die Busse vom Klinikum Michelsberg, über den Michelsberger Wald, Wildensorg, den Münchner Ring zum ZOB. Die Haltestellen „Domschule“ bis „Schönleinsplatz" sowie „Storchsgasse“ können nicht bedient werden. 

An allen Haltestellen am Jakobsberg und am Michelsberg kommt es zu Änderungen der Position und Abfahrtszeiten. Fahrgäste werden gebeten sich vor Ort und über die VGN Auskunft zu informieren.

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie