8. November 2021 / Lokalnachrichten

Frankreichs kulturelles Erbe

Die Universität Bamberg informiert

Digitaler Vortrag von Bénédicte Gaillard im Rahmen des Seminars "Weltkulturerbe in der Romania" am 10.11.2021

Frankreich besitzt mit 49 global die viertmeisten Welterbestätten. Der Vortrag geht auf die Vielfalt dieser Orte ebenso ein wie auf die Anstrengungen, die nötig sind, um sie zu erhalten. Welche Prioritäten setzt die französische Regierung bei der Erhaltung des kulturellen Erbes? Welche Akteure sind dabei involviert? Welche Interessen prallen aufeinander? Die französische Welterbe-Beraterin Bénédicte Gaillard befasst sich mit diesen und weiteren Fragen und gibt Einblicke in Frankreichs kulturelles Erbe im Kontext der UNESCO-Konventionen.

Gaillards Vortrag wird im Rahmen des Seminars "Weltkulturerbe in der Romania" im Fachbereich Romanische Kultur- und Literaturwissenschaft der Otto-Friedrich-Universität Bamberg in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Welterbe Bamberg, dem Deutsch-Französischer Club Bamberg sowie der Volkshochschule Bamberg Stadt veranstaltet. Er findet am Mittwoch, den 10. November 2021 um 10.15 Uhr digital statt. 

Zugangsdaten unter: 

https://www.uni-bamberg.de/romlit2/news/artikel/gastvortrag-frankreichs-kulturelles-erbe/ 

Bild: Foto: Welterbestätte Le Mont-Saint-Michel (Frankreich) © CC BY-SA 3.0

Quelle: Otto-Friedrich Universität Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Cream of Clapton zu Gast in Bamberg
Lokalnachrichten

Von Cream-Klassikern bis zu Clapton-Meisterwerken

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Cream of Clapton zu Gast in Bamberg
Lokalnachrichten

Von Cream-Klassikern bis zu Clapton-Meisterwerken

weiterlesen...
Mittefastenmarkt
Lokalnachrichten

Im Zeitraum vom 06. bis 09.März

weiterlesen...