17. Februar 2022 / Allgemeines

Medina und Zaem suchen ein neues Zuhause

Der Tierschutzverein Bamberg e. V. informiert

Medina und Zaem, geboren 2021

Die zwei Geschwister wurden letztes Jahr gemeinsam vermittelt, kamen jetzt aber wegen einer plötzlichen Katzenallergie zurück. Nun suchen sie wieder ein gemeinsames Zuhause. Sie verstehen sich super und sind auch Menschen gegenüber lieb und verschmust. Allerdings zeigen sie das aktuell noch nicht gleich, da sie etwas schockiert sind, weil sie plötzlich wieder im Tierheim leben müssen. Sie sind bereits einen normalen Haushalt mit Freigang gewohnt und leben sich daher bestimmt ganz einfach im neuen Haus ein.

Bei Interesse und Fragen steht Ihnen unser Team telefonisch unter 0951/700927-0 immer montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr, via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über unsere Internetseite www.Tierheim-Bamberg.de, zur Verfügung.

Quelle: Tierschutzverein Bamberg e. V. 

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
DSDS-Sieger mit Metallica-Songs im Kulturboden
Freizeit

Tobias Regner kommt am Samstag als Frontmann mit „Sacarium“ nach Hallstadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mittefastenmarkt
Lokalnachrichten

Im Zeitraum vom 06. bis 09.März

weiterlesen...
244 Polizeimeisterinnen und Polizeimeister in Bamberg ernannt und feierlich verabschiedet
Lokalnachrichten

In Bamberg wurden am 23. Februar 244 Polizist*innen nach erfolgreich bestandener Prüfung feierlich verabschiedet

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Volkshochschule fördert Faktenwissen und Diskussionskultur
Allgemeines

vhs-Semesterauftakt vor vollem Haus – Prof. Dr. Friedhelm Marx spricht im 100. Jubiläumsjahr zu Thomas Manns „Der Zauberberg“

weiterlesen...
Standortbroschüre jetzt interaktiv
Allgemeines

Attraktiver Arbeits- und Lebensraum

weiterlesen...