1. September 2021 / Lokalnachrichten

Parküberwachungsdienst wird nachhaltiger

Die Stadt Bamberg informiert

Windschutzscheibenbelege künftig ohne Überweisungsträger  

Auch der Parküberwachungsdienst der Stadt Bamberg trägt seinen Teil zum Umweltschutz bei. Ab sofort werden Falschparker weniger Papier an ihrer Windschutzscheibe vorfinden. Der bisher an den Windschutzscheibenbelegen angehängte Überweisungsträger fällt weg. 

Auf dem kleineren Beleg sind zukünftig dennoch alle notwendigen Informationen enthalten. Anders als bisher werden die umweltfreundlichen Papierstreifen mit einem Rückseitentext beschriftet. Die jeweiligen Informationen zu dem konkreten Tatbestand sind auf der Vorderseite, die Erklärungen sowie die Angaben zur Kontoverbindung auf der Rückseite zu finden. 

Bild: Vorher-Nachher-Vergleich: links der bisherige Windschutzscheibenbeleg mit Überweisungsträger, rechts der deutlich kleinere künftige Windschutzscheibenbeleg ohne Überweisungsträger.  

Foto: Straßenverkehrsamt der Stadt Bamberg

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Stehbier vor Lokalen in Bamberg erlaubt oder doch nicht?
Lokalnachrichten

Misst die Stadt Bamberg hier mit zweierlei Maßstab…?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Haupttribüne bleibt bis Sommer offen
Sport

Alle Sitzplatzkarten behalten ihre Gültigkeit

weiterlesen...
FCE besiegt Schalding-Heining verdient mit 2:0
Sport

Brutal wichtiger Heimsieg für Domreiter

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit frischem Grün aus dem Welterbe ins Gartenjahr starten
Lokalnachrichten

Am 28. April 2024 öffnen zwölf Gärtnereien in Bamberg ihre Tore.

weiterlesen...
STADTRADELN 2024: Stadt und Landkreis Bamberg sind dabei!
Lokalnachrichten

STADTRADELN findet statt vom 10. bis 30. Juni 2024

weiterlesen...