11. April 2024 / Sport

Oberfranken-Derby läutet Saisonendspurt ein

FCE gastiert bei der SpVgg Bayreuth

Der FC Eintracht Bamberg gastiert am Freitag, 12. April bei der SpVgg Bayreuth. Anstoß im Hans-Walter-Wild-Stadion ist um 19 Uhr.

„Wieder mehr Emotionen“

Die Domreiter mussten sich zuletzt zweimal deutlich geschlagen geben. Gegen den Ligaprimus aus Würzburg verlor das Team von Cheftrainer Jan Gernlein mit 0:4. In der vergangenen Woche hagelte es eine bittere 2:6-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg II. Nachdem die Mannschaft einen 0:2-Rückstand aufgeholt hatte, kassierte sie binnen acht Minuten vier Gegentreffer.

„Wir wollen ein Stück Stabilität zurückgewinnen, was schon mal da war und wieder mehr Emotionen in unser Spiel bringen“, äußert sich Gernlein vor der Partie.

Mit den beiden Niederlagen tritt der FCE im Abstiegskampf auf der Stelle. Aktuell rangiert das Team mit 22 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz. Die beiden Verfolger aus Memmingen und Buchbach sind nur noch drei Punkte hinter dem FCE. Der Abstand auf das rettende Ufer beträgt hingegen inzwischen neun Zähler.

Das ist der Gegner: SpVgg Bayreuth

Die SpVgg Bayreuth belegt aktuell mit 34 Punkten Platz zwölf der Regionalliga Bayern. Nach einer bisher enttäuschenden Saison für den Absteiger aus der dritten Liga wurde jüngst Trainer Marek Mintal entlassen. Erstmals auf der Trainerbank Platz nahm am vergangenen Spieltag Lukas Kling, der vorher bereits als Co-Trainer fungierte. Der 34-Jährige spielte in seiner Karriere für den FV Illertissen sowie den 1. FC Schweinfurt 05 in der Regionalliga Bayern. Bei seiner Premiere feierte das Team einen wichtigen 1:0-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth II. Toptorschütze der Mannschaft ist Jakub Mintal mit sechs Toren.

„Bayreuth ist eine erfahrene Truppe, die sich jetzt in den letzten Spielen nochmal beweisen möchte. Es treffen finanziell wie sportlich zwei Welten aufeinander. Das muss man vorab ehrlich so sagen, dass es auch jedem Zuschauer wieder mal bewusst wird“, so Gernlein.

Im Hinspiel feierte der FCE nach 0:2-Rückstand ein starkes Comeback und errang noch ein 2:2.

Das Personal

In Bayreuth stehen Gernlein verletzungsbedingt Kapitän Christopher Kettler, Björn Schönwiesner und Andreas Mahr weiterhin nicht zur Verfügung.

Quelle: FC Eintracht Bamberg® 2010 e.V.

Meistgelesene Artikel

Dobermann Manni, geb. 2022
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Philipp Hack verlässt den FC Eintracht Bamberg
Sport

Um künftig den Traum als Profifußballer zu leben

weiterlesen...
Vereidigung der Bundespolizei auf dem Domplatz in Bamberg
100Prozentbamberg-News

576 Anwärter und Anwärterinnen wurden bei bestem Wetter vereidigt

weiterlesen...

Neueste Artikel

FCE holt Punkt und gewinnt im Elfmeterschießen
Sport

Dellermann avanciert zum Helden in der Eichstätter Regenschlacht

weiterlesen...
Auftakt in der Relegation
Sport

FCE gastiert beim VfB Eichstätt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

FCE holt Punkt und gewinnt im Elfmeterschießen
Sport

Dellermann avanciert zum Helden in der Eichstätter Regenschlacht

weiterlesen...
Auftakt in der Relegation
Sport

FCE gastiert beim VfB Eichstätt

weiterlesen...