12. Oktober 2022 / Sport

Die Inklusions-Fußballer weiter in der Erfolgsspur

Premiere dieses Turniers war ein riesiger Erfolg

Bei der ersten bayrischen Inklusions-Fußball-Meisterschaft des BFV schaffte die schon in Berlin erfolgreiche Mannschaft des FV1912 goolkids Bamberg sensationell den 3. Platz unter 20 Teilnehmern aus ganz Bayern.  Die Premiere dieses Turniers war ein riesiger Erfolg, zu dem auch mehrere hundert Fans sowie viele Sponsoren und Ehrengäste aus der Welt des Fußballs beitrugen. 

Aus der Kooperation zwischen dem FV1912 Bamberg und dem Förderkreis goolkids entwickelte sich schon vor Jahren eine wunderbare Begegnung von Fußballer:innen aus unterschiedlichen Ländern und auch Menschen mit Behinderung. Früher noch für die Werkstätten der Lebenshilfe aktiv, trainieren und spielen mittlerweile rund 30 Athlet:innen mehr oder minder regelmäßig. Vor allem ist diese Gemeinschaft offen für ALLE. Das Tolle daran ist deren Vielfalt, denn es sind Mädchen, Jungs, Einheimische, Geflüchtete und natürlich Menschen mit Behinderung dabei. 

Im Sommer diesen Jahres überraschte diese Mannschaft dann mit einem 3. Platz in der Leistungsgruppe B bei den nationalen Special Olympics in Berlin. Doch am letzten Wochenende übertraf das Team diesen Erfolg sogar noch. In Hersbruck fand am 9.10.22 die erste Inklusions-Fußball-Meisterschaft des Bayrischen Fußballverbandes (BFV) statt – eine echte Premiere für ganz Deutschland. 20 Teams gingen dabei an den Start und sorgten für ein gelungenes Fußballfest. Mitten unter all diesen teilweise schon erfahrenen Teams war auch die noch junge Mannschaft aus Bamberg. Sogar mit zwei Teams hat der FV1912 goolkids Bamberg die Farben der Region Bamberg vertreten. Und das auch noch mit riesigem Erfolg.

Das Team „rot“ erreichte dank großem Kampfgeist die Leistungsgruppe C und musste sich zwei Mal nur sehr unglücklich geschlagen geben. Aber mit großer Moral und Teamgeist holten sie sich mit einem überzeugenden Sieg noch den 3. Platz in dieser starken Gruppe.

Da wollte das Team „schwarz“ – die Berlin-Truppe – natürlich nicht nachstehen. Die Vorrunde wurde in überragender Manier zu einem Siegeslauf. Weder der TSV 1860 München, noch der TSV Metten, LH München oder die Etzels Tigers konnten den Lauf stoppen. Souverän war schon vor dem letzten Spiel der Einzug in die Finalgruppe A gesichert. 

In der Finalrunde galt es nun gegen die Mitfavoriten vom 1.FC Nürnberg und Regens-Wagner Zell den Einzug ins Endspiel zu schaffen. Das Spiel gegen den FCN war hochspannend und ging mit viel Pech leider nur 0:0 aus. Obwohl der Gegner mit zwei Stars aus der 2. Frauen-Bundesliga spielte. Nachdem beide Teams ihr anderes Spiel klar gewannen, kam es zum 9m-Schießen. Es ging um den Einzug ins Finale. 

Bis dahin hatte unser Team nur ein einziges Gegentor kassiert und war ungeschlagen. Nun wurden die Karten jedoch neu gemischt. Der 7. Schütze hatte leider das Pech an seinen Schuhen und wir mussten uns mit dem kleinen Finale zufriedengeben. Doch aus der Enttäuschung wurde neue Energie geschöpft!

Das kleine Endspiel um den 3. Platz war eine fantastische Antwort auf die verpasste Chance. Klar und souverän besiegten unsere Bamberger die Sturmkicker aus Niederroth mit 5:0 und erzielten damit ein sensationelles Ergebnis mit dem vorher wirklich niemand gerechnet hatte. Da war die Enttäuschung schnell verflogen. Den Titel holte sich souverän die Gastgebermannschaft des SV Altensittenbach. 

Dank des Engagements unseres Freundes Giri Tsopouridis und  vielen Helfern begann an diesem Sonntag ein neues Kapitel in der Geschichte des Inklusions-Sports in Bayern. Wir haben daran mitschreiben dürfen und werden alles daran setzen, schon im nächsten Jahr ein ähnliches Turnier auch in Bamberg auf die Beine zu stellen.

Quelle: Förderkreis goolkids e.V. 

Meistgelesene Artikel

Weißenburgstraße wird zur Einbahnstraße zwischen Zollner- und Eckbertstraße
Allgemeines

Vom 7. bis 18. November 2022 finden Asphaltarbeiten statt

weiterlesen...
Memmelsdorf zeigt sich festlich beim Weihnachtsmarkt
Lokalnachrichten

am 3. Adventswochenende – sogar mit lebender Krippe

weiterlesen...
Das „Bamberger Weihnachtskistla“ ist wieder da!
Allgemeines

Regionalkampagne von Stadt und Landkreis auf dem Bamberger Weihnachtsmarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ehrung der 13-jährigen Hanna
Lokalnachrichten

Die 13-jährige Hannah in Bamberg Hilft bei Identifizierung von Ladendieben

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Unwürdiges Ende eines Spitzenspiels
Sport

Spielbericht zum Spitzenspiel DJK Gebenbach gegen den FC Eintracht Bamberg 2010

weiterlesen...
Neue Satzung, moderat höhere Beiträge
Sport

FC Eintracht macht sich fit für die Zukunft

weiterlesen...