27. Januar 2023 / Veranstaltungen

Konzert des Jungen Kammerorchesters Bamberg am 29. Januar

Das Junge Kammerorchester Bamberg

Das Junge Kammerorchester Bamberg lädt unter der Leitung von Cezar Salem zu einem vielfältigen Konzert am Sonntag, 29. Januar 2023, um 17 Uhr in den Spiegelsaal der Harmonie ein. 

Das erst 2019 gegründete Orchester setzt sich aus fünfzehn fortgeschrittenen Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule zusammen, welche teilweise die dortige Förderklasse besuchen, um sich auf ein späteres Musikstudium vorzubereiten. 

Auf dem Programm stehen das Divertimento D-Dur von W. A. Mozart, der „Winter“ aus den „Vier Jahreszeiten“ von A. Vivaldi sowie weitere Werke für Streichorchester von P. Tschaikowsky, H. Villa-Lobos und A. Piazolla. Höhepunkt des Konzertes ist das selten zu hörende Konzert für Harfe und Orchester B-Dur op. 4/6 von G.F. Händel, das von der aus Berlin stammenden Harfenistin Dominika Surzyn gespielt wird. Mit einem Werk des brasilianischen Komponisten C. Guerra-Peixe entlässt das Kammerorchester sein Publikum mit samba-ähnlichen Klängen nach Hause.

Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ende des Konzerts wird gebeten. 

Fotonachweis: Städtische Musikschule

Bildunterschrift: Das Junge Kammerorchester spielt am 29. Januar 2023 im Spiegelsaal.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Begeisterndes Open-Air-Sommer-Event in Coburg
Veranstaltungen

Ein spektakulärer Sommerabend in der Kulturfabrik Cortendorf

weiterlesen...
Infoabend im bfz-Schulzentrum
Veranstaltungen

Jetzt Chance nutzen und im September eine Ausbildung im sozialen Bereich starten!

weiterlesen...