5. August 2020 / Allgemeines

MdL Holger Dremel: Geplanter Radweg Stübig-Ehrl wird bis Burgellern verlängert

Holger Dremel, MdL, informiert:

Der geplante Radweg zwischen Stübig und Ehrl soll nun gleich bis nach Burgellern verlängert werden. Ursprünglich war der Bau der Strecke Stübig-Ehrl schon für dieses Jahr vorgesehen, aufgrund der mangelnden Verkaufsbereitschaft einiger Grundstückseigentümer bislang aber gescheitert.

„Ich hoffe nun, dass das Staatliche Bauamt die erforderlichen Ausgleichsflächen noch heuer erwerben kann. Dann könnte die Baumaßnahme im kommenden Jahr durchgeführt werden“, so der Landtagsabgeordnete Holger Dremel.

Aufgrund des gemeinsamen Einsatzes des Landtagsabgeordneten und dem Scheßlitzer Bürgermeister Roland Kauper, soll der Radweg nun auch gleich bis zum Flurbereinigungsweg in Höhe Burgellern ausgebaut werden.

„Ich danke dem Bürgermeister für seine Vehemenz in der Sache. Da die Grundstücke auf der Verlängerung bereits zur Verfügung stehen, kann die Maßnahme vom Bauamt in einem Aufwasch erledigt werden, um so allen Radfahrern ein höheres Sicherheitsgefühl auf der Strecke zu geben“, so Dremel abschließend.

Quelle: Holger Dremel, MdL

 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Klima- und Umweltamt zieht in die Luitpoldstraße
Lokalnachrichten

Umzug in das neue Dienstgebäude in der Luitpoldstraße

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Probealarm im Landkreis am 8. Juni
Allgemeines

Probebetrieb der Feuerwehrsirenen

weiterlesen...