16. September 2022 / Kunst & Kultur

Das FrauenFilmFestival geht in die nächste Runde

Ausgezeichnete Filme von Regisseurinnen mit Frauen in den Hauptrollen

Ausgezeichnete Filme von Regisseurinnen mit Frauen in den Hauptrollen zeigt das 6. FrauenFilmFestival in der Woche vom 25. September bis 3. Oktober 2022 im Lichtspiel Kino&Café Bamberg.

Immer noch gelangen viel zu wenige Filme von Frauen in die Kinos. Um den Werken von Filmemacherinnen mehr Sichtbarkeit zu verleihen, laden die Veranstalterinnen auch in diesem Jahr zu sieben ganz unterschiedlichen Filmen ins Lichtspiel-Kino ein. Eines haben alle Filme aber gemeinsam: Frauen nehmen den Kampf auf gegen die Widrigkeiten ihres Lebens, finden Verbündete und entwickeln Stärke.

„Frau im Dunkeln“, „Vatersland“, „Alice Schwarzer“, „Eine total normale Familie“, „Töchter“, „Ivie wie Ivie“ und „Meine Stunden mit Leo“ stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Das Festival beginnt mit Kaffee, Sekt, Hörnchen und dem oscarnominierten Film „Frau im Dunkeln“ am Sonntag, 25. September um 12:00 Uhr. Großes Erinnerungskino über das Trauma einer ganzen Generation verspricht „Vatersland“, bei der zweiten Vorstellung am 28. September um 18:40 Uhr mit anschließendem Online-Regiegespräch. Der Kinodokumentarfilm „Alice Schwarzer“ läuft am 26. September, 18:40 Uhr in der Bamberg-Premiere. „Eine total normale Familie“ zeichnet das Porträt einer Familie, die sich für eine gemeinsame Zukunft von ihren hetero-normativen Vorstellungen lösen muss. Das Roadmovie „Töchter“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lucy Fricke, die aktuell Stipendiatin des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia ist. Die Themen Selbstfindung in Diversität rückt „Ivie wie Ivie“ in den Mittelpunkt. Zum Abschluss der Frauen-Film-Woche können sich die Besucherinnen und Besucher am Montag, 3. Oktober um 17:00 Uhr auf die Komödie „Meine Stunden mit Leo“ mit Sektempfang (auch alkoholfrei) freuen.

Veranstalterinnen sind gemeinsam mit dem Odeon & Lichtspiel, Kino & Café die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB), der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB), die Medienzentrale der Erzdiözese Bamberg, ver.di Bezirk Oberfranken-West, die Gleichstellungstellen der Stadt und des Landkreises Bamberg, unterstützt auch 2022 durch den Soroptimist International Club Bamberg-Wilde Rose.

Das FrauenFilmFestival findet vom 25. September bis 3. Oktober 2022 im Lichtspielkino, Untere Königstraße 34, Bamberg statt.

Der Eintritt beträgt 7,50 Euro (ermäßigt 6 Euro). 

Weitere Informationen unter www.lichtspielkino.de/festival/6-frauen-filmfestival-bamberg-event

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Sperrung wegen Backofenfest
Lokalnachrichten

am Sonntag, den 11. September

weiterlesen...
Sechstes Bamberger Benefizdinner
Lokalnachrichten

Am 25.09.2022 heißt es wieder „Genießen für den guten Zweck“

weiterlesen...
Unterstützung in schwieriger Zeit
Lokalnachrichten

Körpertherapeut Michael Mc Clain möchte ein Unternehmer-Netzwerk in Strullendorf gründen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lichtenhaidestraße erhält Querungshilfe für Fußgänger
Allgemeines

Die Bamberger Service Betriebe werden ab Dienstag, 4. Oktober 2022

weiterlesen...
Ein warmes Essen für Kinder
Allgemeines

Bamberger Tafel lädt zu Spaghetti mit Tomatensoße und Eis

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Arbeitsstätten, Ideenschmieden und Kunsträume
Kunst & Kultur

Neues Buch zeigt Künstlerateliers in Stadt und Landkreis Bamberg

weiterlesen...
Rezertifizierung zum Kultur.Kinderhaus
Kunst & Kultur

AWO Kinderhaus St. Elisabeth Frensdorf überzeugt weiterhin als Kultur.Kinderhaus

weiterlesen...