12. Juli 2021 / Kunst & Kultur

Die 59. Saison der Rosengarten-Serenaden beginnt

Rosengarten-Serenaden e.V. informiert

Die 59. Saison der Rosengarten-Serenaden wird gleichzeitig die 2. CORONA – Saison des gleichnamigen Vereins sein. Nachdem der Verein sein Programm im vergangenen Jahr – natürlich unter Berücksichtigung aller staatlichen Auflagen – als einzige Konzertreihe in Bamberg wie geplant hat durchführen können, hofft der Verein darauf, dies auch in diesem Sommer mit gleichem Erfolg zu absolvieren.

Aufgrund der verschärften CORONA – Situation in diesem Jahr kann leider nur ein Konzert im Rosengarten der Neuen Residenz angeboten werden, alle übrigen finden auf dem Ostplateau des Klosters St. Michael statt.

Für das erste Konzert am Samstag, 17. Juli im Rosengarten der Neuen Residenz konnte das „Mozart – Quartett Salzburg“ mit Werken von Mozart und Boccherini gewonnen werden.  

Nach langer Zeit konnte der Verein wieder einmal das Bamberger Duo Falk Krause (Oboe) und Susanne Schumm (Harfe) für ein Konzert gewinnen, und zwar am Samstag, 24. Juli, ebenfalls auf dem Ostplateau.

Am Samstag darauf, dem 31. Juli, präsentiert der Verein der Rosengartenserenaden ein besonderes Schmankerl: unter dem Motto „Liebesmuth peitscht mein Blut” präsentiert das Rosentaler Barock Ensemble Opernauszüge und Kammermusik mitteldeutscher Stars des Barock. Dieses Konzert findet im Rosengarten der Neuen Residenz statt.

Wieder auf dem Ostplateau erhofft sich der Verein einen guten Besuch beim Konzert des Bamberger Kammerorchesters am 7. August.

Mit der ursprünglich aus Bamberg stammenden Solistin Anna Werner (Horn) werden Werke von Mozart und Haydn musiziert.

Den Abschluß der Saison bildet in diesem Jahr filigrane Kammermusik für zwei Celli mit Matthias Michael Beckmann und Julia Ammerer am 14. August.

 

Die Konzerte im Rosengarten der Neuen Residenz beginnen bedingt durch die Schließzeiten des Cafés um 20 Uhr; die Konzerte auf dem Ostplateau von St. Michael beginnen schon um 19.00 Uhr. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

Der Verein bittet darum, beim Konzertbesuch unbedingt die jeweils aktuellen CORONA – bedingten Vorschriften zu berücksichtigen. Aktuelle Informationen unter www.rosengarten-serenaden.com. Vorverkauf bei BVD, Lange Str. 22, Tel. 0951 – 9808220, www.bvd-ticket.de und TKS Bamberg, Geyerswörthstr. 5.

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Caritas-Frühjahrssammlung 2024 startet mit Gottesdienst in Scheßlitz
Lokalnachrichten

Spendensammlung für neuen Notlagenfonds „Ambulante Pflege“ bis 3. März

weiterlesen...
Rettungsdienst
Lokalnachrichten

Provisorische Wache auf dem Malteser-Gelände ist in Betrieb

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Ein Welterbe, das die Menschen begeistert“
Kunst & Kultur

Dr. Simona von Eyb ist seit etwas mehr als 100 Tagen Bambergs neue Welterbe-Managerin.

weiterlesen...
Im Januar heißt es zum 34. Mal “Film ab” für die Bamberger Kurzfilmtage
Kunst & Kultur

Das Event findet vom 29. Januar bis zum 4. Februar statt

weiterlesen...