Wetter | Bamberg
15,8 °C
  • Anzeige
Historische Gebäude und Orte

Untere Schloss

Wissenswertes, Daten & Fakten

Über Untere Schloss

Ein baulicher Mittelpunkt von Bischberg ist seit Jahrhunderten das ehemalige Landschlösschen der Freiherren Zollner von Brand. Der heutige Bau wurde 1743 von Carl Maximilian Zollner von Brand anlässlich seiner Vermählung errichtet. 1821 ging das "Untere Schloss" in bürgerliche Hände über. Conrad Eichelsdörfer kaufte es für 7700 Gulden und baute eine Gastwirtschaft ein. Doch er hatte damit kein Glück und musste den Besitz wieder veräussern. 1844 wurde das Schloss von Philipp Frey erworben, der als Landwirt und Gastwirt erfolgreich war. Von seinen Nachkommen kaufte es schließlich die Gemeinde. In gelungener Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege wurde dieses historische Gebäude unter der Amtszeit des Altbürgermeisters Alfred Wachter vortrefflich renoviert und ist seitdem die "gute Stube" der Bischberger.

Heute werden die Räume als Standesamt genutzt. Ausserdem finden in dem Gebäude regelmäßig verschiedene Veranstaltungen der Bischberger Vereine statt.

Öffnungszeiten, Kontakt & Adresse

Informationen für Besucher

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:

7:30 bis 12:00 Uhr

Zusätzl. Donnerstag:

13:30 bis 18:00 Uhr

Adresse

Untere Schloss
Hauptstraße 112
96120 Bischberg

Anfahrt • Untere Schloss

So finden Sie uns

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen
Teile diese Sehenswürdigkeit