22. April 2018 / Baustelleninformation

Sperrung in der Erlichstraße

100prozentbamberg.de informiert

Sperrung in der Erlichstraße

Wegen der Verlegung von Niederspannungskabeln und der Erstellung von Hausanschlüssen ist vom 23. April bis voraussichtlich 27. April die Sperrung der Erlichstraße zwischen Jägerstraße und Friedrich-Ebert-Straße erforderlich. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Wunderburg, Bleichanger, Kunigundendamm und Friedrich-Ebert-Straße.

Aufgrund der Sperrung können die Busse der Linie 905 die Haltestelle „Wunderburg“ stadtauswärts nicht bedienen. Die Stadtwerke richten dafür eine Ersatzhaltestelle am Kunigundendamm gegenüber Hausnummer 58 ein.

 

Quelle: STADT BAMBERG, Pressestelle

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Cream of Clapton zu Gast in Bamberg
Lokalnachrichten

Von Cream-Klassikern bis zu Clapton-Meisterwerken

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie