22. April 2021 / Lokalnachrichten

Flagge zeigen für Europa

Die Stadt Bamberg informiert

Europatag am 9. Mai rückt näher – Aufruf an Bürger:innen

Der 9. Mai hat in ganz Europa eine besondere Bedeutung: Denn an jenem Datum wurde im Jahr 1950 die Schumann-Erklärung unterzeichnet, der Grundstein für die heutige Europäische Union. Seit 1985 wird damit jährlich am Europatag auf dieses einmalige Friedensprojekt hingewiesen. Gerade in der derzeitigen Pandemiesituation soll ein Zeichen europäischer Verbundenheit gesetzt werden, da Zusammenkünfte in gewohnter Weise nicht mehr möglich sind. So können die Bambergerinnen und Bamberger ihre Freunde in anderen europäischen Ländern nur digital treffen. Auch die Verbindungen zu Bambergs Partnerstädten sind nicht in Präsenz möglich.

Dennoch möchte die Stadtverwaltung die Solidarität mit allen Menschen in Europa sichtbar werden lassen. Alle Bambergerinnen und Bamberger werden daher aufgerufen, am 9. Mai 2021 „Flagge für Europa“ zu zeigen. „Befestigen Sie eine Europaflagge vor Ihrem Fenster oder an anderer gut sichtbarer Stelle und setzen Sie so ein Zeichen für Europa“, ruft Oberbürgermeister Andreas Starke die Bürgerinnen und Bürger auf. 

Europaflaggen sind im Handel erhältlich. Wer einen Tipp für die Anschaffung einer Fahne benötigt, kann sich jederzeit an Frau Brigitte Riegelbauer unter der Telefonnummer 0951/87-1010 oder per E-Mail: brigitte.riegelbauer@stadt.bamberg.de wenden. 

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Sensationsmeldung!!!
Sport

Roland Kalb von der Brauerei Fässla verlängert die Zusammenarbeit als Hauptsponsor

weiterlesen...
Vollsperrung
Baustelleninformation

Brennerstraße

weiterlesen...

Neueste Artikel

Künstliche Intelligenz: Warum wir jetzt handeln müssen!
Allgemeines

Expertin auf IHK-Veranstaltung: Europa verliert den Anschluss

weiterlesen...
Eröffnungsfeier des AWO Kinderhortes „Regnitzpiraten“
Veranstaltungen

AWO Bischberg bietet neue Betreuungsplätze für Kinder an

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

An der Marienbrücke steht jetzt die erste Spielehütte
Lokalnachrichten

Bürgermeister Glüsenkamp freut sich über ein neues Angebot von Stadtjugendamt und Stadtjugendring

weiterlesen...
Baunacher Flurbereinigung abgeschlossen
Lokalnachrichten

Nach 35 Jahren der Arbeit und des Schaffens

weiterlesen...