17. Januar 2021 / Lokalnachrichten

Neue Geschäftsführerin für den Diözesanrat

Erzbistum Bamberg informiert

Juliana Sitzmann freut sich auf die neue Arbeit in der katholischen Erwachsenenbildung

Bamberg. Der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Bamberg hat eine neue Geschäftsführerin. Juliana Sitzmann trat bereits im Dezember ihr neues Amt an und freut sich nun auf die anstehenden Aufgaben. „Erste Ziele für das kommende Jahr sind die Vorbereitungen für die nächste Vollversammlung des Diözesanrats sowie für die Pfarrgemeinderatswahlen, die 2022 stattfinden werden“, erläutert die gebürtige Bambergerin.

Sitzmann war zuletzt Diözesanreferentin für die Malteser Jugend und den Schulsanitätsdienst beim Malteser Hilfsdienst e.V. im Erzbistum Bamberg. Schon seit ihrer Kindheit und Jugend ist sie außerdem ehrenamtlich in der Kirche engagiert. Zuletzt als Diözesanvorsitzende beim Bund der Deutschen Katholischen Jugend in Bamberg. „Nach mehrjähriger Berufserfahrung in der Jugendarbeit reizt mich nun die Arbeit in der katholischen Erwachsenenbildung“, freut sich Sitzmann.

Quelle: Erzbistum Bamberg

Meistgelesene Artikel

B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Stehbier vor Lokalen in Bamberg erlaubt oder doch nicht?
Lokalnachrichten

Misst die Stadt Bamberg hier mit zweierlei Maßstab…?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Haupttribüne bleibt bis Sommer offen
Sport

Alle Sitzplatzkarten behalten ihre Gültigkeit

weiterlesen...
FCE besiegt Schalding-Heining verdient mit 2:0
Sport

Brutal wichtiger Heimsieg für Domreiter

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit frischem Grün aus dem Welterbe ins Gartenjahr starten
Lokalnachrichten

Am 28. April 2024 öffnen zwölf Gärtnereien in Bamberg ihre Tore.

weiterlesen...
STADTRADELN 2024: Stadt und Landkreis Bamberg sind dabei!
Lokalnachrichten

STADTRADELN findet statt vom 10. bis 30. Juni 2024

weiterlesen...