27. Dezember 2022 / Lokalnachrichten

Speedy sucht ein neues Zuhause

Neue Familie gesucht

Speedy, geboren 2013

HALT STOPP an alle, die gerade allein wegen des Alters über diesen Prachtkerl hinweglesen wollten – bei diesem Kater kann man viel gutes Karma sammeln. Speedy hat wirklich viel mitgemacht. Nach zwei Autounfällen, mehreren Knochenbrüchen, ein durch Arthrose ausgelöstes steifes Knie- und Nierenproblemen kann man ihm echt nicht verübeln, dass er total traumatisiert und dadurch aggressiv geworden ist. Das ehemalige Flaschenbaby kämpfte sich aber zurück ins Leben und mit Akkupunktmassage und pflanzlicher Behandlung begannen die physischen und auch psychischen Wunden zu heilen. Inzwischen ist er ein Dreibein, weil die Schmerzen im rechten Hinterbein einfach nicht mehr zu managen waren.

Speedy fasst überraschend schnell Vertrauen und ist sehr menschenbezogen – ein toller Kater. Kein Katzenbaum ist ihm zu hoch und wenn eine seiner Ängste getriggert wird, sucht er die Rettung, aber selten noch im Angriff. Deshalb dürfen in seinem neuen Zuhause keine Kinder leben. Wer jetzt noch nicht abgeschreckt ist, weiter in sein Wohlbefinden zu investieren, für den gilt: Bitte melde Dich! Speedy kann bei uns auf Pflegestelle unverbindlich auch mehrmals besucht und kennengelernt werden! Gibt es ein Weihnachtswunder für Speedy?

Bei Interesse und Fragen steht Ihnen unser Team telefonisch unter 0951/700927-0 immer montags bis samstags von 9:00 bis 11:00 Uhr, via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über unsere Internetseite www.tierheim-bamberg.de zur Verfügung.

Quelle: Tierschutzverein Bamberg e.V. 

Meistgelesene Artikel

Philipp Hack verlässt den FC Eintracht Bamberg
Sport

Um künftig den Traum als Profifußballer zu leben

weiterlesen...
Dobermann Manni, geb. 2022
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Vereidigung der Bundespolizei auf dem Domplatz in Bamberg
100Prozentbamberg-News

576 Anwärter und Anwärterinnen wurden bei bestem Wetter vereidigt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie