31. März 2021 / Umwelt

Obstbäume pflanzen und pflegen - Tipps für einen guten Start!

Das Landratsamt Bamberg informiert

Die schöne Tradition, zur Geburt eines Kindes einen Obstbaum zu pflanzen, hat der Landkreis Bamberg in dem Projekt „Ein Baum für jedes Landkreisbaby“ aufgegriffen. Vom Frühjahr 2020 bis zum März 2021 sind bereits mehr als 400 Obstbäume an junge Eltern in den 36 Städten, Märkten und Gemeinden des Landkreises verschenkt worden, als Begrüßungsgeschenk für die kleinen Neubürger und als wirksamer Beitrag zum Klimaschutz. Denn neben dem Nutzen des frischen Obstes wirkt jeder Baum in unseren Gärten und auf unseren Obstwiesen als CO2-Speicher und als Lebensraum und Futterquelle für viele Tierarten.

Für einen guten Start ins Leben braucht ein Obstbaum genau das Gleiche wie ein kleiner Mensch: Aufmerksamkeit und liebevolle Pflege. Hilfreiche Tipps gibt es dazu in zwei Videos unter: www.landkreis-bamberg.de/Kreisfachberatung/

Die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege gibt die wichtigsten Hinweise zur Pflanzung und zum Erziehungsschnitt von Obstbäumen am Beispiel eines jungen Apfelbaums.Wer nach diesem Einstieg mehr über Schnitt und Pflege von Obstbäumen erfahren möchte, findet Hilfe beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg. Jedes Frühjahr organisiert der Dachverband aller Gartenbauvereine in Stadt und Landkreis Bamberg Obstbaumschnittkurse in Zusammenarbeit mit den örtlichen Obst- und Gartenbauvereinen.

Quelle: Pressestelle Landratsamt Bamberg
Bild: Symbolbild von www.pixabay.de

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Touristisches E-Carsharing in der Region Bamberg
Freizeit

Landratsamt Bamberg informiert

weiterlesen...
Posthalle wird zum Raum für Kultur
Kunst & Kultur

Stadt Bamberg informiert

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Dank an Soroptimistinnen für Baumpatenschaft
Umwelt

Die Stadt Bamberg informiert

weiterlesen...
1.150 „Geburtsbäume“ gegen den Klimawandel
Umwelt

Das Landratsamt Bamberg informiert

weiterlesen...