6. Januar 2023 / Allgemeines

Einstimmige Wiederwahl des gesamten Vorstandes im Jubiläumsjahr

Mitgliederversammlung 2022 Club der modernen Hausfrauen

Der Club der modernen Hausfrauen Bamberg hatte auf seiner Mitgliederversammlung Ende des Jahres einiges zu tun: Er wahlte zweimal mit 100% den bestehenden Vorstand und den Beirat wieder und zog Bilanz über das 50 jahrige Jubilaum, das gebührend gefeiert wurde.


Die Erste Vorsitzende Daniela Reinfelder bedankte sich bei den Mitgliedern für das
entgegengebrachte Vertrauen über die letzten zwei Jahre: „Ohne eure Hilfe und die eurer
Angehörigen, ohne das Mitwirken der vielen Freunde, Bekannten und Fans waren meine Arbeit und die umgesetzten Projekte nicht möglich gewesen.“ Schwierig war es das Clubleben in den letzten zwei Jahren wegen Corona am Laufen zu halten. Daher war man sichtlich froh in großer Runde und mit vielen Ehrengästen, angefangen mit der Europaministerin Melanie Huml, dem Oberbürgermeister Andreas Starke und Gästen mit denen langjährig bestens zusammenarbeitet wurde, einen vergnüglichen Abend genießen zu können.
Kein Wunder, dass sie und der Beirat einstimmig wiedergewählt wurden. Vor allem stellte sich nach dem bisher Erreichten die Frage der Zukunft: „Wir haben viel erreicht, doch es gibt weiterhin einiges zu tun, das wissen wir alle“, so Reinfelder.

Ein Club in Bewegung:
So ging die Jubilaumsreise mit Bus und Schiff nach Goteborg und Kopenhagen und erfüllte die Teilnehmer mit vielen Eindrücken und jeder Menge Spass. Für 2023 sind aufgrund der ausgezeichneten Resonanz der bisherigen Reiseunternehmungen noch mehr Tagesfahrten, Kultur- und Kunstprojekte. So steht beispielsweise als nächstes Paris auf dem Programm.


Doch nicht nur Ausflüge sind wichtig, sondern auch die Pflege der Kernkompetenzen Kochen und Kultur in Bamberg, so werden verschiedene Theatervorstellungen besucht, ebenso wie die Bamberger Bürgervereine, Künsterateliers und die finanzielle Unterstützung eines besonderen Projektes. „Wir werden uns für 2023 besonders am Kinder-und Jugendhospiz Sternenzelt beteiligen „In diesem Sinne wollen wir gleichermaßen Traditionen erhalten und die Zukunft gestalten“, erklärte Daniela Reinfelder. „Ich freue mich sehr, dass ich in diesem tollen Team auch weiter daran arbeiten darf.“


Foto: Daniela Reinfelder, alle Teilnehmer der Jubiläumsfahrt in Kopenhagen

Quelle: Daniela Reinfelder

Meistgelesene Artikel

Ein attraktiver „Eingang“ für die Fußgängerzone
Allgemeines

Der Startschuss ist gefallen zur Aufwertung der Fußgängerzone am Grünen Markt.

weiterlesen...
Einstimmige Wiederwahl des gesamten Vorstandes im Jubiläumsjahr
Allgemeines

Mitgliederversammlung 2022 Club der modernen Hausfrauen

weiterlesen...
Aufstiegshelden verewigen sich im Goldenen Buch
Allgemeines

Vor 50 Jahren schafften Bambergs Basketballer den Sprung in die Bundesliga.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie