28. Juni 2019 / Allgemeines

Gedenkbuch für die ehemalige jüdische Bevölkerung in den Gemeinden Trabelsdorf und Lisberg

Gemeinde Lisberg informiert

Die Gemeinde Lisberg hat in Zusammenarbeit mit dem Kaiser-Heinrich-Gymnasiums Bamberg ein Gedenkbuch für die ehemalige jüdische Bevölkerung in den Gemeinden Trabelsdorf und Lisberg herausgebracht. An der Buchveröffentlichung am 06.06.2019 stellten die Schülerinnen und Schüler des Projektseminar unter Leitung von Frau Dr. Christa Horn gemeinsam mit dem 1. Bürgermeister Michael Bergrab das gedruckte vor. In dem Buch werden die über 90 Biografien der jüdischen Bevölkerung detailliert rekonstruiert. Zahlreiche Bilder, die teilweise aus Archiven, teilweise aus den Privatbeständen einiger Nachfahren stammen, schmücken das Buch. Ebenfalls beinhaltet das Buch ein kurzen geschichtlichen Abriss über die Jahre 1930 bis 1942, dem Jahr, in dem die letzten Personen aus Trabelsdorf deportiert wurden. Ein Überblick über das jüdische religiöse Leben im Allgemeinen und ein Text über das Stolperstein Projekt des Herrn Demnig runden das Buch ab.

Das Buch ist zum Selbstkostenpreis im Rathaus in Trabelsdorf und bei der Schlossapotheke Trabelsdorf sowie im evangelischen Pfarramt Trabelsdorf käuflich zu erwerben.

Bild: Buchcover, Fotos von der Buchveröffentlichung

Quelle: Gemeinde Lisberg, 25.06.2019

Meistgelesene Artikel

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Veranstaltungen

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“ und spielt beim Benefizkonzert

weiterlesen...
B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Da spielen, wo die Kinder wohnen
Lokalnachrichten

Das Bamberger Spielmobil tourt ab 19. April wieder durch die Stadt

weiterlesen...
Frühlingsmarkt in Roschlaub
Lokalnachrichten

Wir waren vor Ort und haben einige Impressionen gesammelt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kalle, geboren 2021
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Jugendkreistag vernetzt sich
Allgemeines

Der Jugendkreistag startete mit drei neuen Beschlüssen in das neue Haushaltsjahr. Die Vernetzung im Landkreis mit Jugendlichen war wichtiges Thema

weiterlesen...