25. April 2022 / Baustelleninformation

Erneuerung der Staatsstraße 2262 zwischen Ampferbach und Burgebrach - Wiederaufnahme der Arbeiten

Das staatliche Bauamt Bamberg informiert

Das Staatliche Bauamt Bamberg erneuert derzeit die Staatsstraße 2262 zwischen Ampferbach und Burgebrach.


Für den Neueinbau der Asphaltdeckschicht muss die Staatsstraße zwischen Ampferbach und Burgebrach ab Montag, dem 2. Mai 2022 für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt werden. Weiterhin wird während der Erneuerungsmaßnahme das Bankett und die Markierung erneuert.


Die Arbeiten können nur bei geeigneter Witterungsbedingungen durchgeführt werden, deswegen sind geringfügige Abweichungen bei den Bauzeiten möglich.
Die Umleitung erfolgt von Ampferbach über Walsdorf, Erlau, Stegaurach, Oberharnsbach nach Burgebrach und umgekehrt.
Das staatliche Bauamt Bamberg bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen und Verkehrsbehinderungen während der Sanierungsmaßnahme, sowie um erhöhte Aufmerksamkeit auf den Umleitungsstrecken.

Quelle: staatliches Bauamt Bamberg

Neueste Artikel

Vereidigung von 460 Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärtern
100Prozentbamberg-News

Das Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg informiert

weiterlesen...
Faire Bälle für faire Spiele
Lokalnachrichten

Die Stadt Bamberg informiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie