14. Februar 2023 / Lokalnachrichten

Bewässerungskonzept gegen Trockenheit

SPD-Fraktion Bamberg beantragt Baumbewässerungskonzept für 2023

Die Trockenheit in Bamberg nimmt seit fast dreißig Jahren stetig zu, was die Belastung für die Pflanzen massiv erhöht. Sowohl die Entwicklung der Sommertemperaturen als auch der Niederschlagsmengen sind besorgniserregend. Es braucht nachhaltige Lösungen, um mit dieser Problematik umzugehen. Ein wichtiger Baustein, um das Stadtklima Bambergs nachhaltig zu verbessern, sind Bäume.

Daher beantragt die Bamberger SPD-Fraktion die Ausarbeitung eines Stadt-Baumbewässerungskonzeptes für 2023. Auch für den diesjährigen Sommer ist es von großer Bedeutung, dass die städtischen Bäume die heißen Sommermonate unbeschadet überstehen. Felix Holland, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, ist sich sicher: „Gesunde Bäume sind ein unerlässlicher Teil einer gesunden, lebenswerten Stadt. Um dies auch in Zukunft zu gewährleisten, müssen wir entsprechende Maßnahmen wie das Baumbewässerungskonzept umsetzen.“

 

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Cream of Clapton zu Gast in Bamberg
Lokalnachrichten

Von Cream-Klassikern bis zu Clapton-Meisterwerken

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Cream of Clapton zu Gast in Bamberg
Lokalnachrichten

Von Cream-Klassikern bis zu Clapton-Meisterwerken

weiterlesen...
Mittefastenmarkt
Lokalnachrichten

Im Zeitraum vom 06. bis 09.März

weiterlesen...