29. Juli 2021 / Musik

Musikschule sagt „Thank you for the music“

Die Städtische Musikschule Bamberg informiert

Zwei große Videoprojekte sind online 

Coronabedingt dürfen größere Ensembles und Orchester unter Beachtung der geltenden Hygienemaßnahmen erst seit Mitte Juni 2021 wieder gemeinsam proben. Die Städtische Musikschule Bamberg hat daher bereits im Mai zwei große Videoprojekte ins Leben gerufen: Alle Musizierenden haben einzeln zu Hause mit ihrem Smartphone ein Video aufgenommen, das anschließend mit allen anderen Videos zusammengeschnitten wurde. Insgesamt 58 vorwiegend jüngere Instrumentalist:innen und Sänger:innen haben nach Instrumentengruppen getrennt fünf Volkslieder eingespielt, die als Quodlibet zusammen passen. 

Für die Älteren stand der bekannte ABBA-Song „Thank you for the music“ auf dem Notenständer, der mit 51 Musizierenden aufgenommen werden konnte. Beim Sommerkonzert der Städtischen Musikschule am 18. Juli 2021 konnte das Video unter großem Beifall erstmals präsentiert werden. 

Zu sehen sind beide Videos auf dem städtischen YouTube-Kanal unter folgenden Links:

Thank you for the music:       https://youtu.be/52NchqOasw4 

Quodlibet:                              https://youtu.be/BveUVucMrwg 

Screenshots: Joachim Leyh

Quelle:  Städtische Musikschule Bamberg

Meistgelesene Artikel

Weißenburgstraße wird zur Einbahnstraße zwischen Zollner- und Eckbertstraße
Allgemeines

Vom 7. bis 18. November 2022 finden Asphaltarbeiten statt

weiterlesen...
Memmelsdorf zeigt sich festlich beim Weihnachtsmarkt
Lokalnachrichten

am 3. Adventswochenende – sogar mit lebender Krippe

weiterlesen...
Das „Bamberger Weihnachtskistla“ ist wieder da!
Allgemeines

Regionalkampagne von Stadt und Landkreis auf dem Bamberger Weihnachtsmarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ehrung der 13-jährigen Hanna
Lokalnachrichten

Die 13-jährige Hannah in Bamberg Hilft bei Identifizierung von Ladendieben

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie