2. März 2024 / Sport

Domreiter verlieren 1:3 beim Jahresheimauftakt

FCE kann schwache erste Halbzeit trotz starker zweiter nicht korrigieren

Nach wenigen guten Minuten der Domreiter übernahmen die Fürther relativ schnell die Spielkontrolle. Vor allem in der Defensive waren die Violetten heute ungewohnt schwach. Nachdem die Gäste bereits mehrere große Chancen zur Führung vergeben haben, traf nach 31 Minuten Ricky Bornschein zum hoch verdienten 0:1. Nur drei Minuten später erhöhte der gleiche Spieler auf 0:2. Kurz vor der Halbzeit traf Popp nach einem weiteren Fehler in der Defensive der Domreiter zum, auch in der Höhe verdienten, 0:3 Pausenstand. Die zweite Halbzeit war dann ein komplett anderes Spiel als in der ersten Halbzeit. Die Domreiter kamen wie ausgewechselt aus der Kabine und zogen über fast die komplette zweite Halbzeit ein Powerplay auf. Leider sprang, trotz mehrerer hochkarätiger Torchancen, nur das 1:3 durch David Lang heraus. Schade, aber am Ende war die erste Hälfte der Domreiter heute einfach zu fehleranfällig.



 

 

Meistgelesene Artikel

B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

A70/A73, Sperrung einer Verbindungsrampe am Autobahnkreuz Bamberg
Baustelleninformation

Vom 25.04.24 ab ca. 19 Uhr bis zum 26.04.24 ca. 6 Uhr von Suhl kommend in Richtung Schweinfurt

weiterlesen...
VR Bank Open Air auf dem Marktplatz in Hallstadt
Veranstaltungen

vom 19.06.2024 bis zum 23.06.2024

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haupttribüne bleibt bis Sommer offen
Sport

Alle Sitzplatzkarten behalten ihre Gültigkeit

weiterlesen...
FCE besiegt Schalding-Heining verdient mit 2:0
Sport

Brutal wichtiger Heimsieg für Domreiter

weiterlesen...