10. März 2020 / Allgemeines

Corona-Anlaufstelle Scheßlitz ist einsatzbereit

Das Landratsamt Bamberg informiert

Ab Dienstag können Corona-Tests in der ersten Anlaufstelle im Kreis im ehemaligen Netto-Markt in Scheßlitz durchgeführt werden.

Die Anlaufstelle wird nun zum Start personell besetzt von der GKG in Kooperation mit der Klinik am Bruderwald Bamberg. Geplant ist auch die Einbindung des Ärztlichen Kreisverbandes. Mögliche Erkrankte werden gebeten, sich nicht auf eigene Faust zu der Anlaufstelle zu begeben, sondern zunächst mit dem Hausarzt oder dem Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg Kontakt (0951/859700) aufzunehmen. Diese vermitteln dann den Kontakt zur Anlaufstelle, die nur begrenzte Öffnungszeiten hat.

Am Mittwoch tagt dann zum zweiten Mal der Krisenstab im Landratsamt, den Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke Ende Februar einberufen hatten.

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Klima- und Umweltamt zieht in die Luitpoldstraße
Lokalnachrichten

Umzug in das neue Dienstgebäude in der Luitpoldstraße

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Probealarm im Landkreis am 8. Juni
Allgemeines

Probebetrieb der Feuerwehrsirenen

weiterlesen...